Am 16.Oktober 2014 traf sich  Ts.Elbogdorj, der Präsident der Mongolei mit Frau A.Merkel im Anschluss an seine Rede zur Eröffnung des 10.Asien-Europa-Treffens (ASEM) in Mailand. Frau Bundeskanzlerin Merkel erkundigte sich nach der  aktuellen Lage der mongolischen Politik und brachte ihre Unterstützung für die Ausrichtung des nächsten ASEM-Gipfeltreffens in Ulaanbaatar zum Ausdruck. Beide Seiten tauschten ihre Meinung aus, insbesondere zur weiteren bilateralen Zusammenarbeit wie des Kohleverflüssigungsprojektes.

Frau A.Merkel sprach sich für künftigen bilateralen Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Mongolei aus.

Quelle:News.mn, http://english.news.mn/content/192346.shtml

Erstellt: Donnerstag, 16.10.2014 11:37

Untermenü


Events