Die Integrierte Rohstoffinitiative der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Deutsch-Mongolische Unternehmerverband (DMUV) veranstalteten vom 16.-18.06.2014 erfolgreich die German-Mongolian Corporate Days „Made in Germany“.

Erstellt: Donnerstag, 19.06.2014 00:30
Weiterlesen...

Veranstaltungsbericht: Währungsschwankungen - Wie absichern?

Der DMUV veranstaltete am 19. Maerz eine Podiumsdiskussion zum Thema „Währungsschwankungen – Wie können Unternehmen sich absichern?“.
 
Die Diskussionsteilnehmer waren sich einig, dass die derzeitige Abwertung der mongolischen Währung noch nicht beendet ist. Jedoch wurde vorsichtig spekuliert, dass der Kursverfall sich stabilisieren werde und radikale Sprünge nicht zu erwarten seien. Wichtige Einflussfaktoren auf die Kursentwicklung sind eine Einigung zwischen Staat und dem Bergbauunternehmen Rio Tinto über ausstehende Investitionen in der Oyu Tolgoi Mine und die Fiskalpolitik der Regierung. (siehe auch hier)

Erstellt: Freitag, 14.03.2014 00:31
Weiterlesen...

Deutsche Maschinen, deren Herstellerfirmen und die angewandten Technologien haben weltweit einen hervorragenden Ruf und setzen Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Langlebigkeit und Service. Die rasante Entwicklung des mongolischen Bergbausektors macht diesen Markt nun auch für deutsche Firmen interessant, zumal gerade von mongolischer Seite das Interesse an deutscher Technologie und an deutschen Investitionen immer wieder betont wird.

Erstellt: Donnerstag, 26.01.2012 08:42
Weiterlesen...

Mongolia Mining 2017 International Mining & Oil Expo will be held for the 7th consecutive year on 5-7 April 2017 at Buyant Ukhaa Sports Palace, Ulaanbaatar, Mongolia.

Erstellt: Dienstag, 07.03.2017 15:51
Weiterlesen...

Die Bundesrepublik ist nachhaltig an der Verbesserung der wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder interessiert. Im Verlauf des letzten Treffens in Ulaanbaatar wurde vereinbart den Umfang des Abkommens um die Bereiche erneuerbare Energie, Regionale Förderung und KMUs zu erweitern.

Erstellt: Montag, 26.12.2016 16:30
Weiterlesen...

Untermenü