Am 11. Mai fand der monatliche Business Lunch im Restaurant "Ivy"  statt.  Herr O. Och, Abteilungsleiter für Strukturierte Finanzierung der Golomt Bank hielt Präsentation. Er stellte das Finanzprodukt "Importfinanzierung" der Golomt Bank vor.  Dabei weiste der Redner darauf hin, dass jährlich Güter und Produkte u.a.  technische Anlagen, Maschinen und Ausstattungen aus dem Baugewerbe, dem verarbeitenden Gewerbe und dem Bereich Medizin  (die Summe beträgt 150 Mil. Dollar) aus Deutschland in die Mongolei eingeführt werden.  In Kooperation mit international anerkannten Kreditversicherungsagenturen(Export Credit Agency), z.B. Euler Hermes Kreditversicherungs-AG, welche den Export ins Ausland fördert, bietet die Golomt Bank  mittel-bis langfristige Kredite  mongolischen Unternehmen an. Da der Zinssatz auf dem LIBOR/CIRR- Referenzzinssatz (d.h. die OECD bestimmt ihren Mitgliedsstaaten den Mindestzinssatz) basiert, ist er viel günstiger als die Zinskonditionen im Inland. Zudem geben die Kreditversicherungsagenturen Garantie für die Finanzierungskosten. Dazu hat den Importeur den Vorteil, die Kredite im langfristigen Zeitraum zurückzuzahlen. Und Golomt Bank stellt dem Importeur eine Bürgschaft  und übermittelt die Finanzierung.

Erstellt: Montag, 30.05.2016 17:31